Deutschland
 © iStock/nullplus

Der Preisknüller! Silvester zwischen Münsterland und Ruhrpott

4****-Hotel in Hamm - Silvester-Party im Hotel mit großem „All-Inclusive-Getränke-­Paket“ bis 1:00 Uhr - Super Stimmung - Historisches Münster

Feiern Sie den Jahreswechsel Hamm, am Rande des Ruhrgebiete und im Süden des Münsterlandes gelegen. Die Stadt ist idealer Ausgunspunkt für Ausflüge nach Münster, die Stadt des westfälischen Friedens oder den Berühmten Wasserschlössern des Münsterlandes.
Sie wohnen und feiern im vorzüglichen 4****-Hotel Mercure in Hamm.

1. Tag:

Zügige Anreise zunächst in Friedensstadt Osnabrück. Hier säumen urige Fachwerkhäuser Ihren Weg durch die sehenswerte Altstadt. Nicht versäumen sollten Sie einen Abstecher zum Marktplatz mit der gotischen Marienkirche und dem Rathaus. Anschließend Weiterfahrt nach Hamm, wo Sie im Hotel herzlich begrüßt werden. Der Küchenchef verwöhnt Sie mit einem ausgezeichneten Abendessen.

2. Tag:

Gut gestärkt durch das reichhaltige Frühstück vom Buffet entdecken Sie heute Münster mit fachkundiger Reiseleitung. Der historische Friedenssaal und der mächtige St. Paulus Dom bilden eine schöne Kulisse für einen winterlichen Rundgang durch die Studentenstadt Münster. Das wunderschöne historische Zentrum rund um den Prinzipalmarkt sowie die arkadenbegrenzten Straßen machen die Faszination Münsters aus und lohnen einen Bummel am Silvestertag. Das gotische Rathaus der Stadt sucht in Schönheit und Geschichte seinesgleichen in Deutschland. Sehenswert ist außerdem das bekannte Haus Rüschhaus, ein Kleinod spätbarocker Architektur und Stätte der Erinnerung an eine der bekanntesten deutschen Dichterinnen des 19. Jhd., Annette von Droste-Hülshoff. Große Silvester-Party am Abend im Hotel mit festlichem Silvester-Buffet, „All-inclusive Getränken“ bis 1:00 Uhr morgens (Bier vom Fass, Rot- und Weißwein, viele alkoholfreie Getränke und 1 Glas Mitternachtssekt) und allerbester Stimmung mit Musik & Tanz.

3. Tag:

Nach einem späten Frühstück am Neujahrsmorgen erleben Sie eine Stadtführung in Hamm. Neben dem 35 m hohen Glaselefanten, dem Wahrzeichen der Stadt, sind hier allem voran die Schlösser der Lippestadt zu bewundern. Schloss Heesen mit dem typisch Münsterländischen Treppengiebel und Haus Ermelinghoff mit Glockentürmchen und Kapelle seien an dieser Stelle ebenso genannt wie das Wasserschloss Oberwerries. Das Stunikenhaus ist das älteste Wohnhaus der Stadt und macht gemeinsam mit dem Brauhaus Henin aus dem Jahre 1516 einen Abstecher in die Hammer Innenstadt lohnenswert.

4. Tag:

Nach dem Frühstück vom Buffet Rückreise mit einem Abstecher in die Landeshauptstadt Hannover. Nach der Mittagspause in der Altstadt starten wir die Rückreise Richtung Norden.


Im Preis enthalten:

  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • 3 x Übern. im 4****-Mercure Hotel Hamm
  • alle Komfort-Zimmer mit Bad/WC, TV, Telefon, Föhn und kostenfreiem WLAN
  • 3 x großes Schlemmerfrühstück vom Buffet
  • 2 x leckeres Abendessen als 3-Gang-Menü oder Schlemmerbuffet
  • fröhliche Silvester-Feier direkt im Hotel mit festlichem Silvesterbuffet, sowie großem „All-inclusive-Getränke-Paket“ bis 1:00 Uhr ohne Begrenzung (Bier, Rot- und Weißwein, viele alkoholfreie Getränke), sowie allerbeste Stimmung mit Musik & Tanz
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel
  • alle im Text genannten Rundfahrten und Ausflüge (jedoch ohne Eintrittsgelder)
  • fachkundige Stadtführungen in Münster und Hamm

Bitte beachten Sie: die Citytax ist direkt vor Ort zu zahlen.

Termine & Preise:

Fr, 30. Dezember - Mo, 02. Januar 2023
DZ€ 429,90
EZ-Zuschlag€ 59,-
Preise pro Person
AGBDatenschutzImpressumCookies