Das Baltikum
Rundreise durch Estland, Lettland und Litauen vom 16. bis 23. September 2023

Es ist der 23. August 1989: Hand in Hand bilden über eine Million Esten, Letten und Litauer eine Men-schenkette, die von Tallinn über Riga bis nach Vilnius reicht. Sie ist die längste in der Geschichte und sym-bolisiert den Wunsch nach Freiheit und Unabhän-gigkeit. Letztere war der Trias der baltischen Staa-ten lange Zeit nicht vergönnt. Um 1230 errichteten die deutschen Ordensritter etwa auf dem Gebiet des heutigen Estland und Lettland einen eigenen Staat. Nach wechselnden Herrschaftseinflüssen geriet das Baltikum im 18. Jahrhundert unter die Regentschaft des russischen Zaren und bildete später von 1945 bis 1990 drei Teilrepubliken der Sowjetunion. Die-se Epochen haben in allen drei Ländern gleicher-maßen ihre kulturellen Spuren hinterlassen, so dass die gesamte Region auf eine bewegte Vergangenheit zurückblickt, wie diese Reise zeigen wird. Daneben eint die heutigen EU-Mitgliedstaaten, aber auch eine landschaftliche Mannigfaltigkeit.

Informationen zur Reise

Es konnten keine gültigen Termine gefunden werden. Bitte wenden Sie sich an unser Service-Center.

Ähnliche Reisen

„Polen von der schönsten Seite“

Rundreisen

Große Polen-Rundreise in das Herz Europas mit vielen Glanzpunkten - Familiäres Hotel mit Halbpension am Frischen Haff - Mit perfekter Reiseleitung bei den Rundfahrten - Schifffahrt auf dem weltberühmten Oberlandkanal

8 Tage
p.P. ab 659,90 €